LiveHelp Button

Composites / Metallverbund

Drum prüfet, wer sich ewig bindet.

In den letzten Jahren sind zahlreiche neue Anwendungen erst durch Kombinationen verschiedener Werkstoffe möglich geworden. Meist wird dabei auf Streckmetall zurückgegriffen. Dies begründet sich in den vorteilhaften Maschengeometrien, die in zahlreichen verschiedenen Größen und Formen verfügbar sind und in der Struktur des Streckmetalls, die eine optimale Verbindung zum Kompositwerkstoff ermöglicht.

Streckmetall verleiht labilen Strukturen die notwendige Steifigkeit, schafft definierte Distanzen zwischen Werkstoffen und hilft Zug- oder Stoßkräfte gezielt aufzufangen oder zu lenken. Elektrisch nicht leitende Materialien werden durch den Einsatz von Streckmetall leitfähig.Der unschlagbare Preisvorteil gegenüber allen anderen perforierten Elementen liefert neben den technischen Vorteilen auch die kaufmännischen Argumente für den Einsatz von Streckmetall.